Size(W,H): 0, 0

petSpot Netzwerk Logo

Nala, RR-Hündin, 4 Jahre

ridgeless, kastriert, 64 cm, ca. 40 kg

Nala – ein Ridgeback Powerpaket für Aktive.

Die hübsche Nala ist mit anderen Hunden je nach Sympathie verträglich. Am liebsten sind ihr unkastrierte Rüden, aber klar entscheidet das Kennenlernen, dann kann sie ggf. auch zu einem weiteren Hund vermittelt werden. An der Leine neigt sie noch zum Pöbeln, hier sollte weiter trainiert werden. Ganz junge und aufdringliche Hunde sind nicht ihre Welt. Da sie sich sehr an anderen Hunden orientiert, wenn einmal bekannt, wäre ein souveräner Partner ideal.

Alleine bleiben kann sie, sofern sie zuvor ausgelastet wurde – andernfalls zeigt sie Stress, hier sollte also genug Zeit eingeplant werden, damit sie in Ruhe ankommen und lernen darf.

Autofahren mag sie so sehr, dass sie auch problemlos in fremde Autos einsteigt. Das Mitfahren in öffentlichen Verkehrsmitteln stellt für sie ebenfalls kein Problem dar, hier sollte aber ihr Problem mit fremden Menschen berücksichtigt werden.

„Medical Training“ wurde auftrainiert, so dass das Notwendige, wie Krallen schneiden (sie hat vorne „Plattfüßchen“), Zahnkontrollen, Fieber messen, Ohren kontrollieren/ säubern, vom Tierarzt durchgeführt werden kann. Ebenso hat Nala gelernt einen Maulkorb zu tragen und akzeptiert diesen ohne Probleme.

Gesundheitlich ist zu erwähnen,dass beide Analdrüsen exzerpiert wurden, wegen einer chronischen Entzündung, hier liegen nun keine Beschwerden mehr vor.
Da die große Maus zu starker Zahnsteinbildung (trotz Kauartikeln) neigt, wurde bisher 1x im Jahr Zahnstein unter Vollnarkose entfernt (das letzte Mal im Rahmen der Kastration im Januar 2017).
Getreidehaltiges Futter verträgt sie überhaupt nicht. Bekommt sie solches zu fressen, reagiert ihr Fell mit Stumpfheit, übermäßiger Talgproduktion und es bilden sich schuppige, gerötete Ekzeme auf der Haut. Derzeit bekommt sie hochwertiges Trockenfutter und zum Teil roh...sie liebt Obst, besonders Bananenmehr als Leckerlis.

Nalas Augen reagieren empfindlich auf äußere Einflüsse (Zugluft, Heizungsluft, Wetterumschwünge im Allgemeinen). Dies äußert sich durch Rötungen und Tränenfluss (manchmal auch Sekretbildung). Ein Verschluss des Tränenkanals konnte ausgeschlossen werden. Sie wird derzeit alternativ behandelt und dies schlägt sehr gut an.

Mit Nala wird bereits an ihren Baustellen trainiert, aber ein paar Dinge sind noch zu beachten:

Sie hat eine ausgeprägte Jagd- und Wachmotivation und fährt schnell hoch, ohne Leine kann sie derzeit nur in übersichtlichem Terrain laufen.

Gegenüber fremden Menschen werden Ressourcen verteidigt, generell sind fremde Menschen ein Thema, hier sollte dringend wieder mit Training fortgefahren werden.

Sie beschützt ihr derzeitiges Frauchen massiv, so dass Sie Menschen stellt, die ihr nicht geheuer sind (hierbei spielt es keine Rolle, ob Freunde, Bekannte oder Fremde). Draußen trägt sie daher momentan einen Maulkorb um sicher zu gehen. Dieses Verhalten zeigt sie bei ihrer Hundesitterin nicht. Ebenso verträgt sich Nala dort mit allen Hunden. Hieraus könnte geschlossen werden, dass ihr „Problem“ hauptsächlich personenbezogener Natur ist.
Kündigt sich Besuch an, wird Nala zunächst ins Nebenzimmer gesperrt und von Frauchen langsam in das Geschehen geführt. Der Besuch wird aufgefordert Nala gänzlich zu ignorieren(kein Anschauen, Ansprechen, Anfassen), während sie auf Schnupperkurs geht. Anschließend wird Nala auf ihre Decke abgelegt (ist sie einmal abgelegt, bleibt sie dort ohne wenn und aber). Sie ist aber stets angespannt und in „Hab-Acht-Stellung“. Auch hieran muss dringend gearbeitet werden.

Kinder und lautes Gekreische (Nala reagiert generell stark auf äußere auditive wie auch visuelle Einflüsse) sind Ihr unheimlich. Deswegen und wegen ihrer Baustellen wird sie nicht zu Kindern oder in die Innenstadt und ausschließlich an hundeerfahrene Menschen vermittelt.

Nala lebt in Berlin.


Kontakt:Saskia Wortmann Anfrageformularoder +49 176 20276976

RIDGEBACK IN NOT_______________________________________________________________________________________________________

Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Altenroxeler Str. 215

D-48163 Münster

 

Kontakt

14 User online

ANSPRECHPARTNER_______________________________________________________________________________________________________

Vermittlung:

Cathy Chapados +49 2594 9596099
Anja Bussmann +49 5401 364346
Daniela Gleitz +49 5509 9429293
  

Tierheimhunde:

Caroline Klus +49 541 587525

 

Notfall E-mail

SOCIAL MEDIA_______________________________________________________________________________________________________

Nutzungsbasierte Online-Werbung