Size(W,H): 0, 0

petSpot Netzwerk Logo

Simba, RR-Rüde, 3,5 Jahre

kastriert, ca. 68 cm, ca 42 kg

Simba ist ein lieber, aber sehr unsicherer Rüde der noch viel lernen muss.
Sein jetziger Besitzer hat ihn aus einer Familie übernommen wo es ihm nichts so gut ging und er wenig lernen durfte.
Da sie ihm zeitlich aber auf Dauer nicht gerecht werden können, suchen sie nun auf diesem Weg nach einem neuen zu Hause für ihn.

Der hübsche Kerl ist gern zu Hause und braucht seine Menschen. Er möchte nicht unbedingt auf Reisen gehen, fährt aber problemlos im Auto mit,  auch stundenweise allein bleiben breitet ihm bisher keine Probleme, dies sollte aber natürlich erst nach einer Eingewöhnungszeit geübt werden müssen.

Simba klaut alles Essbare und verteidigt dann seine Beute, die Küche sollte immer gut gesichert sein und es muss noch weiter trainiert werden.
Er kennt das Zusammenleben mit Kindern aber aufgrund der Ressourcenverteidigung sollten diese mindestens das Teenageralter erreicht haben.

Der Tierarztbesuch ist ok für Simba, er hat keine Berührungsängste , Augen,-Ohrenbehandlung und Krallenschneiden sind kein Problem.

Katzen sind nicht seine besten Freunde, ein Stubentiger-freies zu Hause wäre gut. Pferde sind ok für ihn, er ignoriert sie bisher einfach.

Klingelt es an der Tür bellt er kurz und möchte nachsehen wer da ist, zeigt dann aber große Unsicherheit dem Menschen gegenüber. Dabei ist es zu einem Beißvorfall gekommen. Er hat zugepackt und festgehalten, es gab allerdings keine Bisswunde. Diese Person wurde noch ein zweites Mal von ihm gestellt und wieder festgehalten, diesmal mit einem Kratzer. - Hier besteht großer Trainingsbedarf!

Simba hat eine gute Leinenführigkeit, er zeigt kein großes Interesse an anderen Hunden. Er mag es aber nicht wenn ihn fremde Hunde bedrängen, es zu eng wird, dann würde er auch pöbeln. Generell ist er aber gut verträglich, er lebt derzeit mit einer Hündin zusammen.

Im Freilauf rennt er erst mal los und ist schlecht abrufbar, er orientiert sich zwar an seinen Menschen aber auch hier muss noch geübt werden.

Ridgeback untypisch zeigt Simba bis jetzt keinen Jagdtrieb.

Wir wünschen uns für ihn ein ländliches zu Hause, evtl. als Zweithund zu einer souveränen Hündin. Simba benötigt viel Zeit und positives Training.

Simba lebt in Pirmasens.


Kontakt:Frauke Zwehl Anfrageformularoder +49 38757 692890

RIDGEBACK IN NOT_______________________________________________________________________________________________________

Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Altenroxeler Str. 215

D-48163 Münster

 

Kontakt

7 User online

ANSPRECHPARTNER_______________________________________________________________________________________________________

Vermittlung:

Cathy Chapados +49 2594 9596099
Anja Bussmann +49 5401 364346
Daniela Gleitz +49 5509 9429293
  

Tierheimhunde:

Caroline Klus +49 541 587525

 

Notfall E-mail

SOCIAL MEDIA_______________________________________________________________________________________________________

Nutzungsbasierte Online-Werbung