Size(W,H): 0, 0

petSpot Netzwerk Logo

Peanut, RR-Rüde, 2,5 Jahre

geboren 09/2014, unkastriert, 69 cm, ca. 40 kg

Peanut hatte leider keinen besonders guten Start ins Leben. Er war ein sehr unsicherer Junghund.
Nachdem der junge Rüde das Kind der Famiile in einer nicht 100% klaren Situation gebissen hatte, kontaktierten uns die Besitzer, da sie mit der Situation überfordert waren. Zeitgleich wurde auch unser befreundeter Verein, die Rhodesian Ridgeback Hilfe e.V. kontaktiert. Da in Peanut's Fall auch gesundheitliche Aspekte abgeklärt werden mussten, haben wir uns entschlossen den jungen Rüden als Kooperation in die Vereine zu übernehmen.

Da Peanut sich insgesamt sehr unsicher zeigte und empfindlich am Rücken reagierte, haben wir ihn komplett ( inkl. MRT) vom Tierarzt durchchecken lassen - Peanut zeigt keine gesundheitlichen Einschränkungen. Leider hat er wohl in den ersten Monaten seines Lebens nicht viel Sicherheit erlebt und zeigt dies nun in seinem Verhalten.

Auch in seiner Pflegestelle zeigt er sich Kindern gegenüber sehr unsicher. Wir suchen für den jungen Rüden ein Zuhause ohne Kinder.

Mit fremden Menschen zeigt der hübsche Kerl sich ebenfalls noch sehr unsicher. Wenn man ihn in Ruhe kennenlernt ist er aber sehr aufgeschlossen und dann auch sehr verschmust. Sobald er merkt, das sein Gegenüber ihm nicht gefährlich wird, kommt ein typischer verspielter Junghund zum Vorschein. Gegenüber seiner Bezugsperson ist er extrem anhänglich und verschmust, er genießt Kuscheleinheiten sehr. Peanut hat inzwischen einiges gelernt und zeigt sich immer aufgeschlossener. Dennoch ist er ein Hund, der weiterhin viel Hilfe und Anleitung im Alltag benötigt.

Peanut ist sehr gelehrig und spielt gerne. Er apportiert und trägt gerne Sachen und beherrscht die klassischen Grundkommandos gut.
Er bleibt nicht gerne alleine, dies sollte die ersten Monate nicht notwendig sein und langsam trainiert werden.

Mit Hündinnen zeigt Peanut sich freundlich aufgeregt, kommt aber nach Gewöhnung gut zurecht und findet sie toll. Bei Rüden kommt es derzeit noch sehr auf das Gegenüber an - ruhige und sichere Rüden sind unproblematisch, wird er angepöbelt fällt er ebenfalls ins Pöbeln, auch hier macht er aber gute Fortschritte.

Katzen findet Peanut spannend, lässt sich aber von souveränen Katzen beeindrucken und hält dann auch Abstand. Mit weiterem Training und passenden Umständen, könnte er auch zu einer coolen Katze vermittelt werden.

Peanut sucht erfahrene Menschen mit viel Zeit und Ruhe um ihm die Welt positiv näher zu bringen. Er wird wie unsere anderen Pflegehunde auch auf den Grundlagen der positiven Verstärkung und gewaltfrei trainiert und dies soll auch im neuen Zuhause so fortgeführt werden. Gerne stehen wir in Trainingsfragen zur Seite.

Er ist ein toller, lernfreudiger Hund, der mit etwas Hilfe ein feiner Begleiter werden wird.

Peanut lebt derzeit in der Nähe von Jena.


Kontakt:Cathy Chapados Anfrageformularoder +49 2594 9596099

RIDGEBACK IN NOT_______________________________________________________________________________________________________

Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Altenroxeler Str. 215

D-48163 Münster

 

Kontakt

23 User online

ANSPRECHPARTNER_______________________________________________________________________________________________________

Vermittlung:

Cathy Chapados +49 2594 9596099
Anja Bussmann +49 5401 364346
Daniela Gleitz +49 5509 9429293
  

Tierheimhunde:

Caroline Klus +49 541 587525

 

Notfall E-mail

SOCIAL MEDIA_______________________________________________________________________________________________________

Nutzungsbasierte Online-Werbung