Size(W,H): 0, 0

petSpot Netzwerk Logo

Dibo, RR-Rüde, 7 Jahre

kastriert, ca. 45 kg

Dibo ist ein toller Rüde im besten Alter, dessen Herrchen leider verstorben ist und nun sucht der feine Junge ein neues Zuhause.

Mit Hündinnen ist er sehr gut verträglich, er lebt im Moment auf einer Pflegestelle mit zwei Hündinnen. Rüden mag er scheinbar nicht so gerne, da neigt er an der Leine auch mal zum pöbeln, allerdings hopst er eher an der Leine als das er in die Leine springt, er ist sehr gut zu halten und auch umzulenken. Dibo wird mit positiver Verstärkung trainiert und macht bereits Fortschritte.

Im Wald unterwegs ist er ein echt pflegeleichter Typ, weil er nicht jagt und  auf bzw. neben den Wegen bleibt.
Selbst Katzen kann er sich entspannt an der Leine stehend angucken und sich leicht abwenden.
Für Leckerlis macht er sowieso ziemlich gerne Sachen, die seine Menschen mögen. Seine Leinenführigkeit ist prima und er kann auch prima ohne Leine laufen.

Alleine bleiben schafft er in Gesellschaft anderer Hunde schon ganz gut, hier wird mit Entspannungshilfen gearbeitet und er macht prima mit. Natürlich sollte er im neuen Zuhause nicht sofort und nicht zu lange alleine bleiben müssen.

Dibo spielt sehr gerne und ausdauernd. Egal ob Mensch, Hündin oder Spielie, oder ob eigentlich gar nichts zum Spielen da ist: er weiß wie er seine Umwelt erfreuen kann. Auf dem Rückweg vom Spaziergang bekommt er regelmäßig Rennflashs , dann bellt einmal und sprintet dann los. Rennt seine Lieblingshündin mit, umso besser. Gerne spielt er auch mit Spielies. Gleichzeitig kann ich mich aber auch gut zurücknehmen im Spiel mit anderen Hunden. Und bei Futterspielzeugen ist er geduldig und ausdauernd und sammelt akribisch alle Krümelchen auf.

Der freundliche Rüde ist Menschen gegenüber aufgeschlossen und freundlich und ist wirklich brav im Umgang. Er ist ein großer Schmuser und mag gerne bei seinen Menschen sein. Am besten mit Körperkontakt.
Dibo leidet unter einigen Allergien und ist bereits in Behandlung. Derzeit wird er täglich mit einem medizinischem Shampoo gewaschen und lässt sich dies gut gefallen, hiermit geht es ihm sehr gut.

Er bekommt im Moment Pferd oder  Weißfisch sowie Kürbis, Kartoffel oder Süßkartoffel und kommt so gut zurecht. Dibo benötigt Medikamente, die sich auf etwa 150 Euro monatlich belaufen, wir werden hier gerne weiter beratend zur Seite stehen und einige Dinge werden noch abgeklärt. Genaueres und Möglichkeiten der Unterstützung können abgeklärt werden.

Wir suchen für Dibo ein Zuhause mit viel Zeit und Freude an diesem tollen Hund. Gegen eine Hündin als Gesellschaft hätte er sicher nichts einzuwenden, ist aber kein Muss, er kennt auch das Leben als Einzelhund.

Dibo lebt derzeit im Sauerland.


Kontakt:Cathy Chapados Anfrageformularoder +49 2594 9596099

RIDGEBACK IN NOT_______________________________________________________________________________________________________

Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Bergflagge 191

D-48249 Dülmen

 

Kontakt

7 User online

ANSPRECHPARTNER_______________________________________________________________________________________________________

Vermittlung:

Cathy Chapados +49 2594 9596099
Kristin Nünning +49 2594-9597887
Daniela Gleitz +49 5509 9429293
  

Tierheimhunde:

Caroline Klus +49 541 587525

 

Notfall E-mail

SOCIAL MEDIA_______________________________________________________________________________________________________