Size(W,H): 0, 0

petSpot Netzwerk Logo

Kira, RR-Hündin, geb. 03/2016

kastriert, 44 kg

Für die stattliche Hündin werden aktive Menschen ohne Kinder gesucht.

Kira ist sehr gut trainiert, da sie regelmäßig am Fahrrad läuft. Die Hündin läuft unterwegs die meiste Zeit ohne Leine und ist sehr gut abrufbar, da sie einen sehr guten Grundgehrsam hat. Sie hat in ihrem jetzigen Zuhause freien Zugang zum Garten. Kira hat es gelernt,  auch mal  problemlos 6 Stunden alleine zu bleiben. Dies sollte im neuen Zuhause aber erst einmal langsam aufgebaut werden.

Sie wird nicht zu Kindern vermittelt, da es im häuslichen Umfeld leider einen Vorfall mit einem Besuchskind gab und insbesondere kleine Kinder bereiten ihr großes Unbehagen. Dennoch kann sie Orte wie Spielplätze ruhig passieren, sie möchte lediglich nicht bedrängt werden. Besonders wenn kleinere Kinder auf sie zugerannt kommen, bekommt sie Angst. Für diese Situationen bedarf es dann Management und entsprechende Aufmerksamkeit sowie Sensibilität.

Mit Kindern und Teenagern ab 12 Jahren gab es bisher keine Probleme.

Besuch wird von Kira sehr freundlich empfangen, allerdings ist sie bei imposanten, großen Personen mit Vollbart etwas skeptisch.      

Im Dunkeln ist die Hündin sehr wachsam.

Mit anderen Hunden, vor allem Rüden, hat sie kein Problem. Bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Wenn die Sympathie aber stimmt spielt sie gerne noch eine Runde. Sie ist im allgemeinen eine sehr lustige und spielfreudige Hündin, die auch mal gerne alleine durch den Garten flitzt.

Sie besucht ab und an eine Hundepension und lebt dort in einem Rudel für die Zeit. Dort gab es noch nie einen Vorfall. Somit wäre die Vermittlung zu einem vorhandenen Rüden denkbar.

Entgegenkommende Hunde bei Spaziergängen können problemlos passiert werden, bei entsprechender Weitsicht der Halter. Sonst kann es sein das Kira anfängt zu fixieren. Dank der jetzigen Halter kann sie sich dabei ablegen und bleibt auch liegen. Im neuen Zuhause sollte dann weiter daran gearbeitet werden.

Kira ist im Freilaufen sehr gut abrufbar und kennt die Signale Sitz und Platz.

Die reiseerfahrene Kira, kennt die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel, Restaurantbesuche und Hotelbesuche. Autofahren erträgt sie, aber hier kann mit positivem Training sicher noch eine Verbesserung herbeigeführt werden.

Bei Kira sind weder Krankheiten noch Allergien bekannt.

Die tolle Hündin wohnt in der Nähe von Worbis (Thüringen).

Kontakt über Anfrageformular


RIDGEBACK IN NOT_______________________________________________________________________________________________________

Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Bergflagge 191

D-48249 Dülmen

 

Kontakt

5 User online

ANSPRECHPARTNER_______________________________________________________________________________________________________

Vermittlung:

Cathy Chapados +49 2594 9596099
Kristin Nünning +49 2594 9597887
Daniela Gleitz +49 5509 9429293
  

 

Notfall E-mail

 

SOCIAL MEDIA_______________________________________________________________________________________________________