Size(W,H): 0, 0

petSpot Netzwerk Logo

Nyah, RR-Hündin, geb. 03/2018

ca. 57 cm, ca. 29 kg

Nyah und Makimba suchen aufgrund veränderter Lebensumstände ein neues Zuhause.

Beide lebten bis vor kurzem mit einem RR-Rüden zusammen.

Nyah würde sich als Einzelhund jedoch wohler fühlen und sollte daher als Einzelhund gehalten werden. Gegenüber Familienfremden zeigt sie Schutztrieb. Fremde Hunde werden verbellt und es ist nicht ausschließen das die Zähne auch zum Einsatz kommen. Hier sollte zwingend drauf geachtet werden, dass keine unkontrollierten Begegnungen passieren können und es sollte mit einem Maulkorb trainiert werden. Innerhalb der Wohnung ist sie eine aufgeweckte und ausgeglichene Hündin.

Nyah bekommt während ihrer Läufigkeit Zysten, welche mit Mönchspfeffer behandelt werden.

Makimba hingegen ist eine sehr verträgliche Hündin und könnte weiterhin als Zweithund leben.

Am Hals hat sie ein Lipom, welches man entfernen könnte, laut TA jedoch kein medizinischer Handlungsbedarf besteht.

Beide Hündinnen sind es gewohnt, einige Stunden alleine zu bleiben und könnten dies - nach einer Eingewöhnung - auch in ihrem neuen Zuhause. Autofahren und Tierarztbesuche meistern sie mit Bravour.  Gewitter- oder Böllerangst existieren nicht. Die Jagdambitionen sind bei beiden ebenfalls gut kontrollierbar.

Die beiden Hündinnen leben in der Nähe von Dillenburg.


Kontakt:Bettina Janssen Anfrageformularoder +49 176-60362855

RIDGEBACK IN NOT_______________________________________________________________________________________________________

Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Bergflagge 191

D-48249 Dülmen

 

Kontakt

6 User online

ANSPRECHPARTNER_______________________________________________________________________________________________________

Vermittlung:

Cathy Chapados +49 2594 9596099
Kristin Nünning +49 2594 9597887
Daniela Gleitz +49 5509 9429293
  

 

Notfall E-mail

 

SOCIAL MEDIA_______________________________________________________________________________________________________