Size(W,H): 0, 0

Kani, RR-Rüde, geb. 05/2020

ca. 46 kg, ca.64 cm, kastriert

Wir suchen für Kani ein neues und erfahrenes Zuhause mit Menschen, die ihm Sicherheit geben und bereit sind weiter positiv mit ihm arbeiten.

Wohlfühlen würde sich Kani eher auf dem Dorf oder am Stadtrand, da er es ruhiger, nicht hektisch mag.

Kani ist ein eher unsicherer und ruhiger Rüde, der sich schnell eingeengt und überfordert fühlt, wenn Situationen zu unruhig und eng werden.
Bekommt er in solchen Situationen keine Hilfe, kann es ein, dass er droht und abschnappt. Er hat dabei bisher niemanden verletzt, hier bedarf es noch an Training. Besucher-Situationen sollten entsprechend anfangs moderiert werden.

Auch bei Hundebegegnungen an der Leine geht Kani in die Leine, wenn er sich bedrängt fühlt.
Grundkommandos hat er erlernt, könnten weiter optimiert werden. Ebenso ist nach unserer Einschätzung ein Medical-Training empfehlenswert, da er auch hier Unsicherheiten im Handling zeigt.

Kani ist lernfreudig und wird sich bei entsprechendem Training zu einem tollen Wegbegleiter entwickeln.

Zuhause ist er ein ausgelassener Rüde, verhält sich gemütlich und kuschelt gerne, er bindet sich sehr an seine Bezugspersonen.

Kani lebt derzeit mit weiteren Hunden zusammen, ist damit aber oft überfordert, daher würden wir einen Einzelplatz empfehlen. Der feine Kerl hat es gelernt, bis zu fünf Stunden allein zu bleiben, was in seinem neuen Zuhause natürlich erst nach entsprechender Eingewöhnung erforderlich sein sollte. Im Auto fährt er ohne Probleme mit.

Jagdtrieb ist bei dem hübschen Rüden rassetypisch durchaus vorhanden, Bewegungsreize lassen ihn nach vorne schnellen. Im Freilauf ist er aber bei vorausschauendem Handeln abrufbar, sicherlich ist auch hier mit Training noch viel zu erreichen/ zu verbessern.

Kani wohnt in der Nähe von Schwäbisch Gmünd.


Kontakt:Simone Korn Anfrageformularoder +49 171-7517770

RIDGEBACK IN NOT_______________________________________________________________________________________________________

Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Bergflagge 191

D-48249 Dülmen

 

Kontakt

2 User online

ANSPRECHPARTNER_______________________________________________________________________________________________________

Vermittlung:

Kristin Nünning +49 2594-9597887
Saskia Wortmann +49 176-20276976
Heike Will +49 6708-6698111
Carolin Rauber +49 1575-5598350
  

 

Notfall E-mail

 

SOCIAL MEDIA_______________________________________________________________________________________________________