Size(W,H): 0, 0

petSpot Netzwerk Logo

Bacari

31. 01. 2011Sehr geehrte Frau Kaufmann,es bereits einige Zeit her, dass wir so einige Telefonate geführt haben, bei denen sie uns weitegeholfen haben. Nur kurz danach zog Bacari bei uns ein.

Nach Kennenlernen und gemeinsamen Spazierengehen mit Bacaris früheren Haltern stand fest, dass Bacari der richtige Hund ist und er fuhr mit uns nach Hause. Die Autofahrt ging problemlos, Bacari hat das Meiste davon verschlafen.
Die ersten Tage im neuen Zuhause waren aufregend, aber doch ohne weitere Komplikationen. Etwas irritiert hat uns Bacaris geradezu panisches Fressen. Sobald er an seinen Napf durfte, hat er das gesamte Futter rasend schnell herunter geschlungen, als wollte er verhindern, dass es jemand klaut. Das hat sich aber zum Glück ganz wesentlich gebessert, inzwischen frisst er ganz in Ruhe.

Spaziergänge zunächst natürlich nur an der Leine klappten gut, lediglich bei Begegnungen mit anderen Hunden war er sehr aufgeregt. Inzwischen ist dies und auch der Freilauf kein Problem mehr. Wir haben hier eifrig trainiert, dank unserer Hundetrainerin hat Bacari bereits viel gelernt. Auch mit unserem Kater versteht er sich gut, obwohl er schon ein paar Mal Bekanntschaft mit dessen Krallen machen musste;-) Hunde können halt manchmal einfach zu aufdringlich für Katzen sein;-)

Bacari ist ein sehr freundlicher Hund, er passt allerdings sehr wachsam auf sein Zuhause auf, und konnte bereits nach kürzester Zeit genau unterscheiden, wer zur Familie gehört und wer fremd ist. Jeden „Eindringling“ meldet er sofort. Seiner Aufgabe als Beschützer und Bewacher von Familie und Haus erfüllte er bereits nach relativ kurzer Zeit perfekt.
Wie vermutlich jeder Rhodesian Ridgeback Junghund hat er ein geradezu extremes Laufbedürfnis, es ist ein wahre Freunde ihm beim Toben zuzusehen. Seine größte Freunde ist das Toben mit anderen Hunden, wie man auf den Fotos schön sehen kann.

An dieser Stelle möchte ich ihnen und dem Verein „Rhodesian Ridgeback in Not“ noch einmal herzlich für die Vermittlung danken. Wir sind sehr froh, Bacari bei und haben zu dürfen. Obwohl es natürlich sehr viel Arbeit macht einen bereits älteren Hund zu übernehmen, da bestimmte Verhaltensstrukturen einfach schon sitzen, sind wir zufrieden. Sicherlich ist es sowohl für Hund und (neuen) Halter nicht immer leicht, wenn man sich grad im „Rüpelalter“ neu zusammenfinden muss. Natürlich stellt auch Bacari uns immer mal wieder auf die Probe, doch alles in allem klappt unser Zusammenleben ausgesprochen gut, Bacari hat sich hervorragend in unsere Familie eingefügt und wir möchten ihn nicht mehr missen!


Vielen herzlichen Dank, viele Grüße von
Barbara, Julia, Leopold, Bacari & Rüdiger, der Kater


RIDGEBACK IN NOT_______________________________________________________________________________________________________

Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Altenroxeler Str. 215

D-48163 Münster

 

Kontakt

6 User online

ANSPRECHPARTNER_______________________________________________________________________________________________________

Vermittlung:

Cathy Chapados +49 2594 9596099
Anja Bussmann +49 5401 364346
Daniela Gleitz +49 5509 9429293
  

Tierheimhunde:

Caroline Klus +49 541 587525

 

Notfall E-mail

SOCIAL MEDIA_______________________________________________________________________________________________________

Nutzungsbasierte Online-Werbung