Size(W,H): 0, 0

petSpot Netzwerk Logo

Chuma

02.08.2008

 

Darf ich mich vorstellen? Ich bin Chuma und 2 Jahre alt. Ursprünglich komme ich aus Remscheid.
Aus familiären Gründen musste mich mein Herrchen abgeben und am 18.05.2008 bin ich dann nach Hanau umgezogen. Meine neue Familie hat mich zu Hause besucht und nach ca. 2 Stunden Beschnupperungszeit haben sie mich dann mit genommen.

 

Natürlich wusste ich gar nicht wie mir geschieht, als mich mein Herrchen in den Kofferraum des anderen Autos gehoben hatte. Ich hatte Angst und war völlig verwirrt. Als ich dann endlich nach 2.5 Stunden in Hanau ankam war ich schon etwas entspannter. Endlich aus dem Auto raus und die neue Umgebung beschnuppern. Ich habe mein Gassi erledigt und dann ab nach oben. Aha. Hier muss schon mal ein anderer Hund gewesen sein. Ich rieche es noch.
"Ja, Chuma, du hast Recht. Hier hat 6 Jahre lang unsere geliebte Rhodesian Ridgeback Hündin Scully gelebt. Leider ist sie im Februar 2008 plötzlich und unerwartet verstorben."
Weiter geht es mit meiner Besichtigung. Alles ok. Mein Platz wurde schon vorbereitet und so langsam bekomme ich auch Hunger und fresse gleich mal eine kleine Portion. Meine neue Familie gefällt mich soweit ganz gut. Sie sind alle super lieb zu mir und haben total viel Verständnis, weil ich doch so traurig bin und meine alte Familie vermisse.

 

Jetzt stelle ich euch aber erstmal meine neue Familie vor. Ich bin in eine 2 Generationen Familie gekommen. Opa Henry und Oma Renate sowie Lucille, Robert und meine kleine, süße 4 Jahre alte Freundin Emily. Emily muss ich immer so viel küssen, weil sie so süß ist. Ich liebe Kinder über alles. Ich brauche etwas Zeit um mich einzuleben. Aber ich merke, dass meine neue Familie sich so toll um mich kümmert. Es ist immer einer für mich da. Ich muss nicht mehr so viel alleine bleiben. Mit mir werden ganz lange Spaziergänge gemacht und ich darf auf der tollen Hundewiese total viel spielen und spielen. Das liebe ich.

 

Naja, nur meine Erziehung ist noch nicht so ausgereift. Ich muss noch so einige Dinge lernen. Aber mein Frauchen meint, dass ich total lernfähig bin. Ab und zu bin ich ganz schön sauer, wenn ich einen anderen, nicht kastrierten Rüde sehe.
 Den will ich dann an die Gurgel. Deshalb wurde ich auch zu meinem Entsetzen kastriert. Das habe ich jetzt hinter mir. Gott sei Dank. In die Hundeschule gehe ich auch. Jetzt bin ich ca. 10 Wochen in meiner neuen Familie und ich kann jetzt sagen Ich bin angekommen und ich lebe mich Tag für Tag besser ein, weil ich meine neue Familie in mein Herz geschlossen habe und natürlich umgekehrt auch.
 
 

 Also bis bald. Euer Chuma.
 Fortsetzung folgt. 


RIDGEBACK IN NOT_______________________________________________________________________________________________________

Rhodesian Ridgeback in Not e.V.

Altenroxeler Str. 215

D-48163 Münster

 

Kontakt

15 User online

ANSPRECHPARTNER_______________________________________________________________________________________________________

Vermittlung:

Cathy Chapados +49 2594 9596099
Anja Bussmann +49 5401 364346
Daniela Gleitz +49 5509 9429293
  

Tierheimhunde:

Caroline Klus +49 541 587525

 

Notfall E-mail

SOCIAL MEDIA_______________________________________________________________________________________________________

Nutzungsbasierte Online-Werbung